Blog

Skatergirls

Skatergirls Freestylesport

Girlpower in der Skaterszene!

Immer mehr Mädchen und junge Frauen finden die Freude am Skaten und dessen Szene. Diesen Trend finden wir super und wollen wir supporten. Eine treibende Kraft und motivierende Persönlichkeit in diesem Sport ist Claudia Riera. Wir durften sie für ein kurzes Interview gewinnen, in welchem sie ihre persönliche Geschichte, wie sie zum Skaten gefunden hat, erzählt. Viel Spass dabei!

Interview mit Claudia Riera

Wie lange skatest du schon und wie war die Situation damals?

«Ich begann 2010 mit 27 Jahren zu skaten und skate nun seit 11 Jahren. Damals hatte es bereits ungefähr vier Frauen in Basel, die aktiv skateten, was mich beeindruckt und wahrscheinlich motiviert hat, auch zu beginnen.

Ich hatte nie das Gefühl, dass Frauen nicht willkommen waren. Du musstest dir in der vollen Halle einfach ein bisschen Platz schaffen, um zu üben.»

Wie ging es dir damals, war der Start einfach?

«Schon bevor ich mit skaten begonnen habe, hatte ich in der Trendsporthalle einen Studentenjob an der Kasse und dadurch verschiedene Personen kennengelernt. Andere Mitarbeitende skateten auch oder fuhren BMX. An gewissen Abenden hat das Team die Halle für sich alleine, wodurch ich einen einfachen Einstieg ins Skaten hatte. In dieser Zeit habe ich auch die Halfpipe für mich entdeckt. Sie stand in einem separaten Raum, in welchem selten andere Personen skateten. Auf dieser bin ich etwa zwei Jahre gefahren und habe auf diese Weise viel Sicherheit gewonnen. Als ich dann den Drop-in konnte, bin ich in der Halle mit allen anderen fahren gegangen.

Mir hat es sehr geholfen, an einem Ort ungestört zu üben. Das hat mich auch motiviert, um mit dem Rock’n’roll Verein die Workshops anzubieten, damit andere Mädchen und Frauen auch in einem geschützten Rahmen üben können.»

Wie sieht die Situation heute aus, was hat sich verändert?

«Im Vergleich zu vor 10 Jahren hat es viel mehr Frauen, die skaten und auch das Interesse, es einfach mal auszuprobieren, ist mega gross. Früher mussten wir fest Werbung machen, damit Frauen unsere Workshops besuchen und heute sind wir immer wieder überrascht, wie viele Frauen an unsere organisierten Skate-Tage kommen.

Ich denke, der Einstieg wird immer einfacher für Frauen, da es wie gesagt auch immer mehr Frauen gibt, die skaten und so ist es einfacher eine Gruppe zu finden, in welcher gemeinsam geübt werden kann.

Frauen sind heute im Skatesport voll akzeptiert und es gibt überhaupt keine Probleme mit den Männern.»

Wo besteht noch Potential, was könnte sich noch ändern?

«Ich fände es mega, wenn der aktuelle Skate-Boom anhalten würde und die jungen Frauen, die jetzt begonnen haben, auch dabeibleiben, damit es noch mehr Frauen Skatecrews gibt, die selber weitere Skate-Anlässe organisieren können.

Ich wünsche mir, dass die Skate-Szene so offen und ehrlich bleibt wie sie jetzt ist und dass jede*r einzelne einen Platz in der Szene findet.»

 

Mit diesem kurzen Interview hast du hoffentlich einen kleinen Einblick in die Skater-Welt bekommen. Falls du selbst Lust hast, einmal aufs Brett zu stehen, nur zu!

Wir helfen dir, wenn du nicht weisst, wie oder wo du am besten starten sollst. Es gibt einige coole Frauengruppen in der ganzen Schweiz, die wir sehr empfehlen. Du bist herzlich willkommen in den Communities, egal ob als Einsteigerin, Fortgeschrittene oder Profi. Zusätzlich haben wir dir hier ein Video von unseren Rookie-Girls, welche auch begeisterte Skaterinnen sind.

Lieblings-Skatespots der Rookies

Finde den passenden Spot für dich

Chixxs on Board: Frauen und Board-Sports (Deutschschweiz)
https://chixxsonboard.ch/

LGC Switzerland: Schweizer Team von Longbaord Girls Crew (ganze Schweiz)
http://lgcswitzerland.com/

Rock und Rollas: Basel Skate Crew in Basel

https://www.instagram.com/rockundrollas/

Rollrgrrlz Connect: Freestyle Halle Zürich  Girls/Women only immer am letzten Samstag im Monat

https://www.instagram.com/freestylehalle/
https://freestylehalle.ch/events/2020/5/14/rollrgrrlz-connect-girls-only-die-daten-fr-2020-t944r

Apex Skate: (inclusive/integrative) Skate Community in Bern
https://www.instagram.com/apex.skate/
https://www.apexskate.ch

 

Starte auch mit dem Skateboardfahren!

Wenn du jetzt auch Lust bekommen hast zu Skaten, kannst du dank unseren Tutorials die ersten Basics meistern!

GORILLA ist ein Programm der

Schtifti

Partner

SV Stiftung