Palmöl

Palmöl  wird aus den Früchten der Ölpalme gewonnen. Es ist ertragreich, vielseitig und preiswert. Palmöl ist aus der heutigen Industrie nicht mehr wegzudenken.

Was ist Palmöl? 

 Doch die Natur zahlt einen hohen Preis.

 Palmöl-Plantagen fallen meist wertvolle   Tropenwälder zum Opfer. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten verlieren so ihre Lebensgrundlage.     Durch die Brandrodung und die Trockenlegung werden grosse Mengen an Treibhausgasen  freigesetzt, welche den Klimawandel vorantreiben.

 Palmöl steckt häufig in Nussnougat-  Aufstrichen, Keksen und Fertigprodukten.

Wo hat es überall Palmöl drin?

Palmöl steckt nicht nur in Lebensmitteln. Sondern oft auch in Kosmetika, Waschmitteln und Seifen.

Was können Konsument:innen tun? Achte auf die Zutatenliste von Lebensmitteln und vermeide solche mit Palmöl.

Einige Produkte beinhalten Palmöl aus einer nachhaltigen Produktion und sind mit einem Label gekennzeichnet

Teile die Story mit deinen Freund:innen und folge uns auf Insta!